Artist_Achim_Ripperger_©ONAT-PHOTO 2.jpg

Achim Ripperger

Geboren 1968 in Frankfurt am Main.

Studium an der Frankfurter Academy of Visual Arts. Thematischer Schwerpunkt seines Schaffens ist die menschliche Sehnsucht und Suche nach dem Paradies, ein geistiger Zustand, der im Einklang mit der Welt steht. Rippergers Skulpturen sind in zahlreichen Ausstellungen und auch im öffentlichen Raum zu sehen. Ein Arbeits-stipendium der Hessischen Kulturstiftung ermöglichte ihm die Weiterführung seiner Skulpturen-Chronologie “Mission Mensch” während der Corona-Pandemie 2020 die Grundlage seiner aktuellen Schöpfungen, den “Edenmenschen” sind. 2021 erhielt Ripperger zur Fortsetzung seiner Arbeit ein Brückenstipendium der Hessischen Kulturstiftung.